Ihre Segelschule, Motorbootschule und Agentur für internationale Yachtcharter in Düsseldorf
IhreSegelschule,Motorbootschuleund Agentur fürinternationaleYachtcharterin Düsseldorf

 

 

Flottille 2017: Griechenland - Golf von Euböa und nördl. Kykladeninseln

Willkommen zu unserem Törn- und Flottillenhighlight 2017 !

 

13. bis 20. Mai 2017

 

Zum x-ten Mal stechen wir 2017 im Flottillenverband in See, um die schönsten Inseln, Buchten und Häfen zu entdecken, um die Wette zu segeln und zu entspannen. Die Törns sind ideal, um in die Faszination Yachtsegeln hinein zu schnuppern, aber auch zum Meilen sammeln für angehende SKS-Skipper – Spaß, Entspannung und Action für Nichtsegler wie für Seebären.

 

Willkommen zur Fleuthille 2017

 

Griechenland / Südlicher Euböa-Golf, Petalischer Golf und nördliche Kykladen: Lavrion, Euböaküste, Tinos, Andros

 

Reisezeit: vom 13. Mai bis 20. Mai 2017

 

Und wieder soll es Griechenland sein. Ein besseres Revier ist um diese Jahreszeit schwer zu finden. Der stete Wind und die Chance auf sommerliche Temperaturen lassen uns immer wieder hierherkommen.

 

Wieder machen wir uns auf den Weg, um die schönsten Inseln, Buchten und Häfen zu entdecken. Wir wollen Segeln, Wind, Sonne, türkises Wasser, schöne Strände, köstliche Speisen und und ….

Unser Flottillenörn ist ideal, um in die Faszination Yachtsegeln zu schnuppern, aber auch zum Meilen sammeln für angehende SKS-Skipper – Spaß, Entspannung und Action für Nichtsegler wie für Seebären.

 

Unser Segelrevier

Die Attikaküste, von der wir unseren Törn starten, wird von Griechenlands zweitgrößter Insel Euböa abgeschirmt. Zwischen den beiden Küsten erstreckt sich der gut geschützte Golf von Euböa und südlich daran anschließend der Petalische Golf. Hier sind wir bereits im offenen Seeraum und im Norden der Kykladen angelangt. So bietet das Revier alle Möglichkeiten bei viel Wind und bei ruhigem Wetter

Einige Inseln der Kykladen haben wir in den vergangenen Jahren schon kennengelernt, die nördlichsten jedoch noch nicht. So sollen die Inseln Andros und Tinos auf dem Programm stehen. Beide Inseln, sowie das ganze Revier um Euböa bieten eine Vielzahl von Buchten, Sandstränden, Häfen und Ankerplätzen.

Wie immer entscheiden letztlich Eure Wünsche, das Wetter und Eure Sicherheit die Route.
 

Häfen und mögliche Ziele

 

Lavrion
liegt für unsere Zwecke geographisch ideal und ist mit dem Flugzeug von Düsseldorf aus gut zu erreichen. Lavrion liegt näher am Athener Flughafen als Athen selbst. Wir organisieren einen Transferbus vom Flughafen direkt in die Marina. Doch auch wenn Du einen anderen Flug hast, ist der Transfer mit dem Taxi unproblematisch.

Der ehemalige Industriehafen von Lavrion wurde anlässlich der Olympischen Spiele in Athen mächtig aufpoliert. So bietet der Ort heute neben allen Versorgungsmöglichkeiten auch viele Restaurants und Cafés. Lavrion hat seinen eigenen Charme mit dem Flair ehemaligen Reichtums.

 

 

Euböa
Die langgestreckte gebirgige Insel ist in weiten Teilen steil und zerklüftet. Im Westen und Süden allerdings ist das Land und die Küste flacher und hier finden sich viele großartige Plätze für Yachttouristen. Im Sommer Naherholungsgebiet für die Athener, ist Euböa sonst vom Tourismus eher noch unerschlossen.

 

Andros
Die nördlichste Kykladen Insel hat hohe Berge bis zu 1100 m über dem Meer. Wer Entdeckungen liebt, den wird Andros verzaubern. Die grünste und nach Naxos die zweitgrößte Insel der Kykladen steckt voller Überraschungen: Venezianische Burgen, neben unberührten Stränden, rauschende Flüsse und verlassene Wassermühlen, ein Museum für Moderne Kunst von Weltklasse neben alten Villen, gekennzeichnete Wanderwege durch dramatische Landschaften. Trotz des Wohlstands ist die Insel entspannt, diskret und ohne Massentourismus geblieben.
 

 

Tinos

Wundervoll ist Tinos nicht nur wegen der Heiligenikone der Jungfrau Maria, die Wunder vollbringen soll. Die Wallfahrtsbasilika der Gottesmutter (Panagia Evangelistria) hat die Insel berühmt gemacht. Die Wunder von Tinos verbergen sich aber auch in ihrer wilden Schönheit: vom Wind ausgehöhlte Felsen, Buchten und Strände mit tiefblauem Wasser, kykladische Dörfer, die am Hang gebaut sind und wilde Mondlandschaften.

Etwa 750 Kirchen und Kapellen, katholische und orthodoxe, 600 Taubenhäuser, venezianische Wachttürme und über 50 Orte und Dörfchen laden zur Erkundung ein, ebenso wie die Überreste des Poseidon Tempel, in dem sich in der Antike die Pilger reinigten, bevor sie weiter auf die heilige Insel Delos segelten

 

Wir segeln mit drei gleichen Bavaria Cruiser 46, sowie einer Cruiser 51 neuester Generation. 

 

Reisepreis pro Person bei Unterbringung in einer Doppelkabine: € 695,-

 

 

Im Törnpreis enthalten sind:

  • Unterbringung in einer Doppelkabine
  • Anleitung durch einen erfahrenen Skipper
  • Beiboot mit Außenborder
  • Bettwäsche
  • Endreinigung

 

Nicht enthalten sind die Flugkosten und der Flughafentransfer.

Es bieten sich viele, viele Möglichkeiten, um von Düsseldorf nach Athen zu fliegen. Dabei ist grundsätzlich ein Zwischenstopp notwendig. Wir haben eine gute Kombination gefunden aus: Abflugzeit, Flugdauer und Preis. Wir fliegen mit Lufthansa, bzw. Swiss, derzeit zu einem günstigen Preis. Wie immer gilt: wer früher bucht, schnappt sich die günstigeren Tickets.

Gerne übernehmen wir die Buchung der Flüge für Sie. Den Flugpreis geben wir (wie immer) ohne Aufschlag weiter. Wer also früh bucht, fliegt günstig !

 

Über den Reisepreis hinaus wird unter allen Teilnehmern eines Schiffes eine Bordkasse eingerichtet für Verpflegung, Hafengelder und Diesel.

 

Es sind auf Anfrage auch Einzelkabinen buchbar.

 
13. bis 20. Mai 2017

 

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren SIe uns!

 

HIER können SIe sich anmelden

 

 

Hier können Sie unsere neueste Werbeinfo zum Griechenlandtörn 2017 als PDF herunterladen:

Törninfo Greece 17.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

 

Kronprinzenstraße 102

Eingang: Bilker Allee
40217 Düsseldorf-Unterbilk

Fon +49 211 229 39 62

Fax +49 211 229 38 87

mail@fleuth-sailing.de

 

Kontaktformular



 

UNSERE YACHT

 

mehr erfahren über unsere Schulyacht NEVERMIND

 

FLEUTH-SAILING ...

Yachtfernsehen.com

 AKTUELL

 

RSS-Feeds werden geladen...
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FLEUTH-SAILING